KVD Service-Treff in Rheinland

Die nächsten Termine

KVD Service-Treff Rheinland

Tragen Sie sich den Termin in Ihren Kalender ein:

KVD Weihnachtstreff Rheinland

Tragen Sie sich den Termin in Ihren Kalender ein:

Machen Sie sich einen ersten eigenen Eindruck vom Service-Treffen Region Rheinland - lesen Sie unseren ServiceToday Beitrag:

Ihr Service-Treff-Leiter im Rheinland im Porträt

Knut Krummnacker

Seit wann sind Sie Service-Treff-Leiter beim Service-Verband KVD e. V.?

Seit 2016.

Warum engagieren Sie sich als Service-Treff-Leiter beim KVD?

Ich halte den regelmäßigen, persönlichen und direkten Austausch von Fachleuten aus dem Service für den bemerkenswertesten Vorteil des KVD. Die unkomplizierte Atmosphäre der Regional-Treffen ist dafür, meiner Meinung nach, ein sehr geeignetes Format. Darum engagiere ich mich gerne und freue mich darauf, dabei zu unterstützen die Regional-Treffen wieder aufzubauen.

Witzige Anekdote, bemerkenswertester Moment etc. von einem KVD Service-Treffen:

Witzige Situationen haben wir beim Service-Treffen im Rheinland naturgemäß immer wieder. Unvergessen ist sicherlich der Köbes (Kellner), der mir die bestellte Limonade zusammen mit einem Schokoladenriegel mit den Worten "Für den Kleinen" brachte. Dazu muss man wissen, dass es in der ehemaligen Kölner Location nicht üblich war, kein Kölsch zu bestellen. Zudem sieht sich ein Kölner Köbes in erster Linie dem Bier und nicht dem Gast verpflichtet - Bier austauschen und pampig sein ist hier Programm.

Peter Schneider

Seit wann sind Sie Service-Treff-Leiter beim Service-Verband KVD e. V.?

Seit 2012.

Warum engagieren Sie sich als Service-Treff-Leiter beim KVD?

Ich möchte den Dialog mit den Mitgliedern fördern.

Witzige Anekdote, bemerkenswertester Moment etc. von einem KVD Service-Treffen:

Durch die Messe DRUPA in Düsseldorf konnte man mir in den Brauereien keinen Termin reservieren und ich wurde aus meiner Heimatstadt rausgekickt. Kurzerhand rief ich in Köln bei der Brauerei Päffgen an und bat als Düsseldorfer in Köln um Asyl. Den hat man mir mit einem Schmunzeln als Düsseldorfer gewährt. Das KVD-Team konnte noch rechtzeitig den Teilnehmern die Änderung mitteilen und es kamen trotz des Verkehrsstaus noch 8 Teilnehme nach Köln. Dem KVD-Team sei Dank für Ihre Unterstützung.