News  11.01.2018 - 08:55


Bundesweit erster Masterstudiengang "User Experience Design" in Köln

Zum Wintersemester 2017/18 ist bundesweit der erste Masterstudiengang "User Experience Design" (M.A.) an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) gestartet. Der viersemestrige anwendungsorientierte Studiengang bildet zum Experten für die Gestaltung von Interfaces aus.

Am Montag, 15. Januar um 18 Uhr erläutert die Studiengangsleiterin Prof. Marie-Susann Kühr den Studienverlauf und stellt Berufsfelder sowie -Aussichten vor.

User Experience Designer entwickeln und gestalten anspruchsvolle digitale Produkte mit interaktiven Interfaces. Sie optimieren die Gestaltung aller digitalen Produkte und Services. Dabei stehen die Nutzer eines Produktes oder Services im Mittelpunkt der Betrachtung. User Experience Designer arbeiten nahezu für alle Branchen, sowohl für Agenturen als auch für Unternehmen in den Bereichen Sport, Unterhaltung, Gesundheitsmarkt, E-Commerce bzw. Retail, Umwelt und Soziales, sowie Stadtentwicklung und Automotive. "Die Absolventinnen und Absolventen gestalten digitale Schnittstellen anwendergerecht und userzentriert. Der Bedarf an User Experience Designern ist hoch und wächst stark", erklärt Studiengangsleiterin Prof. Marie-Susann Kühr.

Die Veranstaltung findet statt an der RFH Köln, Campus Weyerstraße 41, 50676 Köln, Raum W110. Infos unter www.rfh-koeln.de.

Diese Meldung im sozialen Netz verteilen




Zurück