News  07.12.2018 - 09:02


Praxisworkshop Bildungslandkarte für den Technischen Service: jetzt anmelden!

Zielorientierte Aus- und Weiterbildung ist in der Zukunft einer der Schlüssel zum Erfolg im Service. Gemeinsam mit Service-Experten möchte der Service-Verband KVD e.V. eine "Bildungslandkarte für den Technischen Service" entwickeln und dabei verschiedene Ziele erreichen.

Zielorientierte Aus- und Weiterbildung ist in der Zukunft einer der Schlüssel zum Erfolg im Service. Gemeinsam mit Service-Experten möchte der Service-Verband KVD e.V. eine "Bildungslandkarte für den Technischen Service" entwickeln und dabei verschiedene Ziele erreichen.

„Die Idee ist, durch ein attraktives Aufzeigen der Berufsfelder im Service dem Fachkräftemangel zu begegnen“, erklärt KVD-Geschäftsführer Markus Schröder. Der Service-Verband möchte mit der Arbeit an der Bildungslandkarte den beruflichen Kernfunktionen im Service ein klareres Profil geben. So sollen auch klein- und mittelständische Unternehmen den Zugang zu professionellen Tools und Angeboten in der Aus- und Weiterbildung im Service ermöglicht werden.

„Aus bestehenden Modellen haben wir ein für den KVD relevantes Kompetenzmodells abgestimmt. In einem Praxisworkshop möchten wir nun gemeinsam das Modell anhand von Service-Rollen wie Servicetechniker, Disponent oder Serviceleiter befüllen und damit von Beginn an Praxisnähe in den Fokus nehmen“, sagt Markus Schröder. Das bedeutet: Für drei ausgewählte Service-Rollen werden konkrete Jobprofile in die Bestandteile (bspw. in Form von messbaren Handlungen) zerlegt und nach Jobanteil und Wichtigkeit priorisiert und anschließend vorgeschlagenen Kompetenzfeldern zugeordnet, wodurch das Modell anhand von Praxisbeispielen justiert wird und Problemstellungen für die weitere Realisierung frühzeitig sichtbar werden. Zudem sollen konkrete Anforderungen an ein zukünftiges Tool aus Sicht der Service-Praxis gesammelt werden.

Der Workshop findet am Dienstag, 18. Dezember 2018, in der Zeit von 10.30 bis 17.00 Uhr in der Bertastrasse 3 in Hannover statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter https://cas.kvd.de/EventOnline/Event.aspx?contextId=4523AD4DE0773EE7192D68194BCD03C7&event=0x41822ADEC3BF4A7CA703323FB10300AC

Diese Meldung im sozialen Netz verteilen




Zurück