News  13.05.2019 - 10:50


TOP Service Akademie 2019: Agil / Stabil - Wie auf veränderte Anforderungen reagieren?

TOP Service Akademie 2019: Agil / Stabil - Wie auf veränderte Anforderungen reagieren?

Alle reden davon, doch was bedeuten Scrum, Kanban und Design Thinking für Job und Unternehmen? Steht in unserem Jobtitel bald Product Owner und Scrum Master? Braucht das unser Kunde oder ist der Effekt beim Kunden nur neuer Wein in alten Schläuchen? Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich die TOP Service Akademie am 5. Juni 2019 im Design Office Köln Dominium.

Alle reden davon, doch was bedeuten Scrum, Kanban und Design Thinking für Job und Unternehmen? Steht in unserem Jobtitel bald Product Owner und Scrum Master? Braucht das unser Kunde oder ist der Effekt beim Kunden nur neuer Wein in alten Schläuchen? Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich die TOP Service Akademie am 5. Juni 2019 im Design Office Köln Dominium.

Veranstaltet wird das Meeting von der Service Rating GmbH. Die These der Veranstalter: Wenn ich nicht weiß, was die Kunden genau wollen, wie kann ich dann mein Unternehmen gut auf die Zukunft vorbereiten? Eine Antwort auf diese Frage sehen die Experten in Agilität. Die Beiträge auf der Agenda am 5. Juni 2019 in Köln befassen sich mit Scrum, Kanban und Design Thinking.

Die Service-Experten von der Service Rating GmbH versprechen Programmpunkte, die ein differenziertes Bild zu dem Thema Agilität geben. Die Teilnehmer sollen durch die Vorträge und Workshops erfahren, was sie konkret tun können, damit sie sich flexibler auf die sich ändernden Kundenbedürfnisse einstellen können. Fachvorträge von erfahrenen Managern und Führungskräften der deutschen und österreichischen Servicewelt liefern Input, unter anderem von Hays, ING Österreich und dem ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice.

Infos und Anmeldung

Im Anschluss an die Service Akademie findet die Ehrung und Auszeichnung der Gewinner des TOP Service Deutschland statt. Weitere Informationen zur TOP Service Preisverleihung finden Sie hier.

Diese Meldung im sozialen Netz verteilen




Zurück