Service Qualität und Service Equipment

Datum: -

Wichtige Seminarinformationen im Überblick:

Termin            09.07. - 10.07.2019

Ort                  Ludwigsburg

Anbieter          marillabax GmbH & Co. KG

Seminargebühr 1.590,- Euro inkl. MwSt.

Überblick:

Sie lernen die Quality Gates im Service zu definieren und daraus kundenorientierte Prozesse und schlanke Abläufe zu gestalten. Wie machen Sie Servicestandards begreifbar? Wie findet man die richtige Softwarelösung und führt diese ein? Und wie können Mensch und Software optimal zusammenspielen, um Wissensmanagement im Service zu praktizieren?

Zielgruppe:

Das marillabax Training Certified Manager Customer Services ist richtig für Sie, wenn Sie bereits als Führungskraft im technischen Servicemanagement aktiv sind und über einige Jahre Erfahrung verfügen. Ihre bisherige Ausbildung ist dabei eher technisch geprägt und ergänzt durch allgemeine Führungs- oder BWL-Themen.

Training im Überblick:

  • Quality Gates im Service - Dienstleistungsqualität definieren
  • Kundenorientierte Prozessgestaltung und schlanke Abläufe
  • Kennzahlen im Service - der Servicequalitätsindex
  • Service Standards begreifbar machen - das Betriebshandbuch
  • von CRM, SMS, Ticketsystem bis CTI und Wissensmanagement
  • Verantwortlichkeiten eindeutig klären - die RACI-Matrix mit Rollenprofilen

Zertifizierung zum Certified Manager Customer Services (MCS):

Modernes Servicemanagement erfordert eine fundierte und zugleich praxisnahe Ausbildung, die marillabax mit dem Zertifikatslehrgang zum Certified Manager Customer Services (MCS) anbietet. Das Training Service Qualität und Service Equipment ist das Modul 2 des MCS-Lehrgangs und umfasst 3 Stunden Blended Learning und zwei Präsenztage. Besuchen Sie alle Module des MCS-Lehrgangs, wachsen Sie in Ihrer Servicekompetenz deutlich: strategisch wie operativ. Ihr Werkzeugkoffer in Sachen Servicestrategie, Servicequalität und Servicekultur ist als Certified Manager Customer Services angemessen gefüllt. 
Während der Module 2 und 3 arbeiten Sie in Abstimmung mit Ihrem Mentor an Ihrer Projektarbeit, die zu praxisbezogenen Lösungen für Ihre individuellen Fragestellungen im Servicebusiness führt.

Zurück