KVD Medienpartner

CallCenterProfi

CallCenterProfi ist führendes Fachmagazin rund um die Themen Kundenservice und -Kommunikation. Alle Kanäle - klassische wie moderne - laufen im Call bzw. Service Center zusammen. CallCenterProfi informiert seine Leser aktuell und umfassend über technisches, organisatorisches, unternehmerisches und strategisches Wissen rund um die Themen Dialogmarketing, Direktvertrieb, Beschwerde- und Kundenmanagement (CRM). Die Redaktion versteht sich als Wissensmanager, der die Branche nicht nur über das Printprodukt, sondern auch Online via www.callcenterprofi.de, per E-Mail-Newsletter und Social Media-Aktivitäten informiert. CallCenterProfi erscheint 8 p.a.

Digital Manufacturing Magazin

Verkürzte Produktlebenszyklen, steigende Variantenvielfalt, dynamische Absatzmärkte und verschärfter Wettbewerb kennzeichnen das Umfeld von Produktionsunternehmen. Vor diesen Herausforderungen stehen aber nicht nur Großunternehmen. Auch Mittelständler sind gezwungen, ihre Produktion effizient und wirtschaftlich zu gestalten. Richtig eingesetzt, leisten Methoden, Werkzeuge und Maschinen einen wesentlichen Beitrag für eine effiziente, kostengünstige und damit wettbewerbsfähige Produktion.

DIN-MITTEILUNGEN

DIN-MITTEILUNGEN ist das vom DIN Deutsches Institut für Normung e.V. herausgegebene publizistische Forum der Deutschen Normung. Die DIN-Mitteilungen berichten über 100 einzelne Fachgebiete der nationalen, europäischen und internationalen Normung. Sie schließen sämtliche Normungsvorgaben des DIN sowie Aktivitäten anderer Regelsetzer des In- und Auslandes ein. Neben grundsätzlichen Normungsfragen sind aktuelle normungsrelevante Entwicklungen Gegenstand der Beiträge. Fester Bestandteil der DIN-Mitteilungen ist der DIN-Anzeiger für technische Regeln.

e-commerce magazin

Das e-commerce Magazin ist die Pflichtlektüre aller Onlinehändler. Das Thema E-Commerce hat mit der Zeit sehr an Funktionalität und Komplexität gewonnen und sich zu einem der Kerngeschäftsmodelle im Handel entwickelt.

LogReal.direkt

LogReal.Direkt ist das Magazin für Führungskräfte und Entscheider aus den Branchen Logistik, Intralogistik, Real Estate, Industrie, Handel und E-Commerce. LogReal.Direkt ist europäisch ausgerichtet und wird in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und in den Benelux-Ländern distribuiert. Die Druckauflage beträgt 12.500. Hinzu kommt die personalisierte Verteilung als E-Paper an ca. 10.000 Leser (permanent steigend) in D-A-CH, Benelux, Osteuropa, China und UK.

Wir stellen die E-Paper Ausgabe in sozialen Netzwerken wie XING, LinkedIn und Facebook zur Verfügung. Unterstützt wird die Medienmarke LogReal.Direkt durch das sechsmal p.a. veröffentlichte und aktiv an die Leser verteilte aktuelle E-Magazine LogReal.DirektExpress. Der Research Bereich mit Einsatz Callcenter sorgt für eine permanente Erweiterung und Aktualisierung des Leserkreises.

LogReal.Direkt erreicht ca. 47.000 Leser pro Ausgabe.

TeleTalk

TeleTalk ist die führende monatliche Fachzeitschrift für professionellen Kundendialog, Service-Management und Dialogmarketing und vermittelt Fachwissen rund um die großen Themen Call-, Contact- und Service Center-Management. Aktuelle Markt- und Herstellerübersichten sowie Berichte über neue technische Entwicklungen liefern TeleTalk-Lesern wichtige Informationen für spezifische Entscheidungen und anstehende Investitionen in Lösungen und Systemen.

Das täglich top-aktuelle Online-Portal www.teletalk.de, der tägliche Newsletter TeleTalk-Direct und der 14-täglich erscheinende Fach-Newsletter TeleTalk-Compact sind zusätzliche kostenlose Services, mit denen der Verlag Fach- und Brancheninformationen einer breiten Leserschaft zugänglich macht.

UdZPraxis

Der FIR e. V. an der RWTH Aachen veröffentlicht vier Zeitschriftenhefte im Jahr, abwechselnd erscheinen je zwei Hefte der UdZForschung und je zwei Hefte der UdZPraxis.
Die UdZForschung informiert in bewährter Weise über aktuelle Ereignisse und Erkenntnisse aus den vier Forschungsbereichen des FIR: Dienstleistungs-, Informations- und Produktionsmanagement sowie Business-Transformation. So wird die regelmäßige Publikation der Fortschritte unserer Forschungsarbeit gewährleistet.
In der UdZPraxis werden aktuelle Trendthemen praxisbezogen dargestellt sowie ansprechend aufbereitet. Die Praxishefte dienen als Ergänzung zum bewährten UdZ-Konzept, indem hier "über den Tellerrand hinausgehend" Trendthemen sowie arbeits- und industrierelevante Entwicklungen tiefergehend beleuchtet werden. Aktuelles und Spannendes zu unseren Arbeitsfeldern, viel Wissenswertes rund um den RWTH Aachen Campus, aber auch Gastbeiträge von Partnern finden hier Platz.