Freuen Sie sich auf folgende Keynote Speaker!

Donnerstag, 7. November 2019 | 9.10 bis 10.00 Uhr

"Zukunft durch Digitalisierung"

Tom Oelsner
Leiter Digitale Innovation und Data Science bei der Heidelberg Digital Unit

  • Print-Medien-Industrie 4.0 und ihre Folgen
  • Neue Geschäftsmodelle im Maschinenbau
  • Digitales Kundenerlebnis 7x24 – Der Heidelberg Assistant
  • Mit Partnerschaften zum digitalen Ökosystem

Donnerstag, 7. November 2019 | 11.00 bis 11.50 Uhr

„Vom Weg abkommen, um nicht auf der Strecke zu bleiben – Wer die Welt von morgen gestalten will, muss sie heute verstehen“

Professor Dr. Eckard Minx

Eckard Minx ist ein international angesehener Zukunftsforscher. Der Vordenker beschäftigt sich mit zukünftigen Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft, sein Schwerpunkt liegt dabei auf den Methoden der Strategiefindung in Unternehmen und politischen Institutionen.

Nach dem Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin ist Eckard Minx zwischen 1974 und 1979 Assistent am Institut für Volks- und Weltwirtschaft der Universität. 1980 tritt er als Mitarbeiter in die Berliner Forschungsgruppe „Gesellschaft und Technik“ der Daimler AG ein. 1992 übernimmt er die Leitung der Forschungsgruppe an beiden Standorten in Berlin und Palo Alto, Kalifornien. Seit November 2008 führt er die Daimler und Benz Stiftung als Vorsitzender des Vorstands, dem er seit Frühjahr 2007 angehört.

Freitag, 8. November 2019 | 10.30 bis 11.20 Uhr

„Führen in digitalen Zeiten – Die Welt dreht sich schneller als schnell“

Marcus König
Geschäftsführender Gesellschafter mensch.business GmbH

  • Digitalisierung als Treibstoff für eine neue Art der Zusammenarbeit
  • Digitalisierung macht New Work erst möglich
  • Plauderhafte Zeiten: Jederzeit online – alles mitteilen
  • Arbeiten und Freizeit bilden einen Cocktail
  • Können wird wichtiger als Wissen
  • Sharing, Partizipation, Kooperation und Kollaboration

Freitag, 8. November 2019 | 11.20 - 12.10 Uhr

"KVD-Service-Studie 2018: Digitale Service-Kultur"

Prof. Dr.-Ing. Volker Stich
Geschäftsführer FIR e.V. an der RWTH Aachen

Exklusiv präsentiert Prof. Dr.-Ing. Volker Stich die Ergebnisse der KVD-Service-Studie 2020 zum Thema „Smart Service Vertrieb“

Was sind die größten Herausforderungen in Bezug auf den Vertrieb von Services und den Vertrieb von Smart Services? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zwischen dem Vertrieb von klassischen Services und Smart Services? Wie wird der Vertrieb von Services und für Smart Services erfolgreich umgesetzt und was machen die „Champions“, anders als ihre „Verfolger“, richtig?