Stimmen zum Congress

Melissa Mähnert - Sycor GmbH

"Die Themen sind spannend, die Vorträge interessant. Es gibt viele Anbieter mit sehr vielen Lösungen, wobei sich viele ähneln. Ich bin auch hier um zu schauen, ob das auch für uns als Firma interessant ist, hier auszustellen. Die Teilnahme lohnt sich auf jeden Fall, denn man hat die Möglichkeit, mit anderen Teilnehmern zu sprechen und ein gutes Networking zu betreiben. Ich finde es auch interessant zu hören, womit sich die Unternehmen beschäftigen und wo ihre Probleme liegen. Da brauchen viele noch Unterstützung, das merkt man hier. Die Fragestellungen sind immer individuell. Wichtig ist, dass man eine Lösung liefert für den Konsumenten. Das müssen die Unternehmen erkennen. Das führt sie dahin, dass sie ihre ganzen Geschäftsprozesse umstellen müssen, und dadurch kommen sie auf den richtigen Weg der Digitalisierung. Für den Teilnahmepreis wird sehr viel geboten."

Alexandra Worbs - RE'FLEKT GmbH

"Wir haben den Service-Management-Preis gewonnen. Für mich ist die Partnersuche hier sehr interessant. Wir machen Augmented Reality, aber das braucht kein Unternehmen allein. Man braucht auch eine Einsatzplanung, eine Verknüpfung zu einem CRM, und, und, und. Da ist es sehr gut zu schauen, welche Anbieter es am Markt gibt und wo wir andocken können. Viele sind hier sehr interessiert, man hat Zeit für Gespräche, das ist gut gemacht. Die Location ist gigantisch, die Organisation sehr gut, man findet alles, das Networking gelingt sehr gut. Und wenn die Besucher alle in den Veranstaltungen oder Vorträgen sind, hab ich die Messestände gefühlt für mich alleine. Das finde ich super."

Jürgen Antl - PWA Electronic GmbH

"Wir können mit den anwesenden Serviceleitern der Unternehmen auf Augenhöhe besser umgehen, und wir wollen etwas von den Sorgen und Problemen der Anderen lernen. Wir nutzen den Kongress für interessante Gespräche und verknüpfen uns, das Networking steht über allem und funktioniert auch sehr gut. Es ist ideal, um langfristige Verbindungen aufzubauen. Und es ist immer wieder überraschend zu sehen wie technische Entwicklungen wie beispielsweise Augmented Reality bereits umgesetzt werden. Die Rückmeldungen, die wir hier gewinnen, gehen natürlich langfristig in zukünftige Entwicklungen ein. Dadurch haben wir in Zukunft Produkte, die den Anforderungen entsprechen. Die für uns wichtige Welt kommt hier zusammen."

Sebastian Stadtrecher - SAP Deutschland SE & Co. KG

"Der Zulauf ist im Vergleich zu anderen Veranstaltungen gering, aber dafür ist die Qualität der Gespräche sehr hoch. Wir haben mindestens zwei qualifizierte Kundengespräche gehabt und noch ein Dutzend andere. Das ist schon sehr wertvoll. Manche kommen und fragen, was wir hier eigentlich machen, manche treten mit konkreten Fragestellungen an uns, weil sie ein Problem haben und wissen wollen, ob wir das lösen können oder was Neues haben. Natürlich tauschen wir uns mit anderen Ausstellern aus, aber die Kundengespräche sind wertvoller. Dass alles an einem Ort stattfindet, man direkt hier am Veranstaltungsort ist und somit keine langen Wege hat, ist sehr gut organisiert."

Klaus Tollesdorf - FLS GmbH

"Wir sind ja schon zeit zehn Jahren hier, und generell ist das sehr positiv für uns. Der Austausch und das Networking hier sind super. Die Impulse, die sich aus den Treffen ergeben, sind sehr wertvoll für uns. Es ist ein thematisch eng geknüpfter Congress, und dadurch sehr intensiv. Die Location ist gut, das Catering ist sehr gut und durchdacht gemacht, man hat keine weiten Wege. Was auch zu mehr Geselligkeitsmomenten führt, aus meiner Sicht ist das einer der strategisch wichtigsten Punkte. An diesem Flur findet der meiste Austausch statt."

Volker Zimmermann - ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG

"Ich bin selbst jetzt zum dritten Mal dabei und wie immer von der Organisation und dem Aufbau begeistert. Wenn man sich mal überlegt, welche Aussteller hier sind, ist das genial. Das ist die Crème de la Crème, absolut hochrangig und die Vorträge sind top. Der KVD kann schon stolz darauf sein. Hier sind alle, die Rang und Namen haben."

Andrea Grosse - itelligence AG

Beim Congress muss man einfach dabei sein, für uns sind besonders die Spotlights wichtig. Gut ist, dass man eigentlich jeden kennt, eine sehr schöne Gruppe, sehr unaufgeregt und sehr angenehm. Im Normalfall versucht man auch eine Fachsequenz zu machen, die noch einmal eine ganz andere Präsenz für den Stand bringt. Wir erfahren hier, was den Servicebereich gerade beschäftigt, wo die aktuell wichtigen Themen liegen."